Upcycling Getränkekartons

Ich versuche vieles unverpackt oder in Mehrweg zu kaufen. Leider gibt es gerade für vegane Produkte noch nicht so viele Alternativen. Aber es werden bereits mehr. Um den einen oder anderen Getränkekarton gerade für Pflanzendrinks komme ich noch nicht herum. Über Pinterest habe ich diese tolle Upcyclingidee für Getränkekartons entdeckt.

Die erinnern mich an die Papiertüten, die es in einigen Deko-Geschäften gibt, als Übertöpfe oder Sammelboxen. Es gibt sie in vielen Größen, von kleinen Tüten bis zu Großen, die sich sogar als Wäschekorbersatz eignen. Ich mag die Papieroptik und -haptik. Finde die meisten Produkte aber ein bisschen teuer.

Die Kartons eignen sich super als Stifthalter oder Pflanzengefäße. Für einen Wäschekorb sind sie etwas klein.

Ich nutze sie vor allem als Pflanzengefäße. Zu Weihnachten eignen die sich auch super als Geschenk. Je nach Größe eures Getränkekartons erhaltet ihr eine andere Größe eurer Papiertüte.

Neben der tollen Bastel- und Geschenkidee hat es für mich den weiteren Vorteil. Ich habe weniger Müll, nur noch die bedruckte Schicht bleibt übrig und ich spare mir den Kauf von neuen Töpfen für meine Setzlinge und Sukkulenten.

Bild-für-Bild-Anleitung “Upcycling Getränkekartons”

Die Upcyclingidee lässt sich schnell und einfach umsetzen.

Nehmt einen leeren Getränkekarton und schneidet den oberen Bereich mit der Öffnung ab (Bild 1 und 2). Es muss nicht ganz gerade sein, später beim Umklappen gleicht ihr einen schiefen Schnitt wieder aus. Noch einmal gründlich ausspülen und dann wird gefaltet und geknetet (Bild 3).

Dann an der Naht des Kartons vorsichtig die äußere Schicht abziehen, sobald ihr den Anfang habt, geht es ganz leicht (Bild 4). Ich löse auch die Laschen am Boden des Kartons und kann so auch dort die Schicht abziehen (später klebe ich die Laschen wieder an). Wenn rundherum die bedruckte Schicht abgezogen ist, kann mensch den Getränkekarton nach Belieben gestalten (Bild 5-6). Ich mag sie auch ganz gerne nackig. Durchs stempeln, beschreiben, bemalen, besprühen oder mit der Serviettentechnik wird eine ganz individuelle Tüte aus dem Getränkekarton. Dann noch die obere Kante zweimal umschlagen und fertig (ggf. jetzt noch die Laschen ankleben).

Fertig

Falls euch mein Pinterest DIY Board interessiert, einfach dem Link folgen.

Habt ihr weitere Upcyclingideen um vorhandenen Müll zu reduzieren?

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × vier =