Schon ein halbes Jahr vorbei?!

Im April habe ich über meinen Start ins Jahr 2022 geschrieben. Gefühlt war das erst vor ein paar Tagen. Dazwischen liegt aber schon mein Geburtstag, Ostern, zwei Wochen Urlaub, einige Feiertage …

Blog

Im April hatte ich mir vorgenommen, wieder regelmäßiger zu schreiben, leider klappt das eher weniger. Die angekündigten Rezensionen warten noch darauf geschrieben zu werden und mittlerweile sind noch ein, zwei Bücher dazu gekommen. 

Es sind zwei Artikel geworden, der Artikel über die Verantwortung des Individuums ist mir sehr wichtig und ich freue mich über deine Meinung dazu. Auch habe iches endlich geschafft, den neunten Arm des Oktopus zu bewerten. War nicht so meins das Buch. 

Nachhaltigkeit

Ich habe den VHS Kurs „klima.fit“ beendet. Leider war es nicht das, was ich erwartet bzw. mir erhofft hatte. Ich wollte die Fakten zur Klimakrise besser verstehen, ggf. auch mit den anderen Teilnehmenden diskutieren. Leider war der Kurs so vollgepackt, dass eigentlich kaum Zeit dafür war, auf die verschiedenen Punkte näher einzugehen. Es gab viel mehr Hinweise auf vertiefende Lektüre, die finde ich auch alleine, aber finde ich Zeit, die zu lesen, auch fehlt dann der Austausch? Auch hatte ich auf mehr Anregungen gehofft, in welcher Art ich etwas gegen den Klimawandel tun kann und dabei meine ich nicht mein Konsumverhalten, sondern wo könnte ich mich engagieren. 

Interessant waren die Gäst*innen aus meiner Kommune, sowohl die Verwaltung, der Bürgermeister als auch regionale Aktionsgruppen waren dabei. Meine Kommune hat für sich eine CO2-Bilanz erstellt und arbeitet daran bis 2035 klimaneutral zu werden. Es gibt eine Auswertung notwendiger Klimaanpassungsmaßnahmen und Beratungen für die Bürger*innen Energie zu sparen. Vielleicht hat deine Kommune so etwas auch schon. 

Auf die Vorstellung der regionalen Aktionsgruppen war ich sehr gespannt, weil gehofft hatte hier etwas für mich zu finden. Doch leider dreht sich dort vieles nur um das eigne Verhalten, es schadet nicht hier darauf aufmerksam zu machen und dazu zu lernen. Aber ich möchte mich selber dort nicht engagieren. 

Aus dem Kurs habe ich eine Lektüreempfehlung mitgenommen. Es gibt um die Klimawende von unten, also genau das Thema, zu dem ich mehr hören wollte. Tatsächlich habe ich das Dokument noch nicht gelesen, ich verlinke es euch aber mal. LINK Die „Klimawende von unten“ ist ein Projekt von Umweltinstitut München, BürgerBegehren Klimaschutz und Mehr Demokratie.

Ansonsten war ich etwas Kochfaul, ist eigentlich nichts Neues, aber wir haben viel fertige und somit verpackte Fleischalternativen gekauft. Aber auch solche Zeiten gibt.

Ich konnte die ersten Dinge im Garten ernten. Radieschen, Salat, Heidelbeeren und Kräuter. Die Himbeerpflanzen sind leider eingegangen, mir ist noch klar ob es zu viel oder wenig Wasser oder Dünger war. Meine Kürbispflanze wächst und wächst, der geht schon quer durch den ganzen Garten, ein Kürbis wächst bereits.

Sonstiges

Durch die Feiertage, Urlaubstage und auch krankheitsbedingt hatte ich sehr viel Zeit zum Lesen, soviel gelesen habe ich glaube ich noch nie. Alleine von April bis Juni waren es 97 Bücher, das wäre für ein Jahr schon eine echt gute Leistung. Ich bin in einigen Fantasy-Reihen versunken. An manchen Tagen habe ich 2-3 Bücher gelesen. Keine Ahnung, irgendwie brauchte ich das. Als Ablenkung von der Welt?! Falls dich interessiert, was ich so gelesen habe, ich aktualisiere jeden Monat meine Leseliste 2022

Wir waren zum ersten Mal seit 2 Jahren wieder auf einem Konzert. Rammstein war auf ihrer Tour auch in Düsseldorf. Das Konzert wurde zweimal wegen Corona verschoben. Es war mega heiß, ungewohnt viele Leute, aber ein echt geiles Konzert.

Ausblick

Ich überlege gerade, was mich in den nächsten drei Monaten erwartet. Sommerurlaub, lesen ;). Ich habe endlich Bildungsurlaub beantragt, das Seminar findet bald statt, darüber werde ich dann im nächsten Rückblick berichten. 


Wie sah es denn bei dir so aus? Geht es dir gut?

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 − sechs =